Mani - Regenbogen - Essence und Catrice

Wenn man sich mal wieder nicht für eine Nagellackfarbe entscheiden kann, nimmt man einfach alle (oder zumindest mehrere ;-)).

Meistens hab ich zumindest 2 Farben auf den Nägeln oder einen Glitter-Topcoat auf der eigentlichen Farbe.


Hier mal eine Regenbogen-Mani, oder auch Skittles-Mani (nach der bunten Skittles-Nascherei), wie sie auch genannt wird.

(mit Blitz)

 (ohne Blitz, bei Tageslicht)




Benutzt hab ich:


(v.l.n.r.)
- Catrice 'Plum play with me'
- Essence 'Mr. Big'
- Essie 'Jelly Apple'
- Essence 'Green Grass'
- Catrice 'I sea You!'

Ein grauer Catrice Look

Es steht mal wieder ein Sortimentswechsel bei Catrice an. Das hat mich dazu gebracht, mal wieder meine e/s dieser Marke rauszukramen, vor allem die, die bald das Sortiment verlassen.

Ich mag die Lidschatten von Catrice ganz gerne. Es gibt eine ordentliche Farbauswahl und die Verpackung finde ich auch echt schick.

Was nur komisch ist, dass ich nicht immer zufrieden mit den e/s bin (mit ein und demselben Lidschatten). Mal komm ich ganz gut zurecht, mal eher schlecht. Wie heute. 'Greys Philosophy' war dieses mal wieder recht zickig und ließ sich kaum auftragen. Diesen Eindruck hatte ich schon mal. Zwischendurch wars aber auch mal anders *merkwürdig*
Vielleicht tagesformabhängig.






(leider sind die Nahaufnahmen nicht so gut geworden, man erkennt kaum, dass mehrere Farben verwendet wurden)


Benutzt hab ich:


Teint
- P2 All day matt Make up
- LUSH Foundation
- Ganier getönter Augen Roll-On
- Catrice Transparenter Puder
- Manhatten Blush 'Dirndl Love'
- Guerlain Cruel Gardenia Highlighter *lieb*

Augen
- RdL e/s Base
- Catrice e/s 'Bring me Frosted Cake' zum Blenden
- Catrice e/s 'Grey's Philosophy'
- Catrice e/s 'Swimming with the Dolphins'
- Catrice e/s 'Saturn-Day Nightfever'
- Essence Kajal Black Mania
- Kiko Kajal 404 (aubergine)
- P2 Big Drama Mascara
- Essence Multiaction Mascara

Lippen
- Catrice Lipstick 'Ocean Sunrise'

Claire´s Mood Colour Changing Lacke - pink und rosa

In meiner Nagellacksammlung befinden sich auch zwei von den Mood Colour Changing Lacke von Claire´s.

Natürlich in rosa und pink *lach*

Diese Lacke haben die Eigenschaft, bei Kälte oder Wärme die Farbe zu ändern. Das heißt also bei längeren Nägeln hat man einen kleinen 'French-Nail'-Effekt.
Auch beim Händewaschen (Wärme) kann man gut den Effekt erkennen.

Beim rosa-Lack sieht man den Effekt ganz gut, bei der pinken Version leider nicht so.

'Awesome/Silly'

Den Lack habe ich noch mit einem Glitter-Topcoat, sowie auf dem kleinen Finger mit einem Crackling Topcoat verschönert.

(ohne Blitz bei Tageslicht)




Hier sieht man den Effekt ganz gut. Auf dem Nagelbett helles rosa, an der Spitze ein bisschen dunkler.


 (mit Blitz)




'Fabulous/Funky'

Diese Farbe knallt richtig, ein tolles Neonpink. Leider ist kaum etwas vom Colour Changing Effekt zu sehen.
Auch hier habe ich wieder mit Glitter- und Crackling Topcoat gearbeitet.

(ohne Blitz, bei Tageslicht)






 (mit Blitz, der die Farbe total verfälscht)


Guerlain Météorites Cruel Gardenia

Ja, auch ich bin Opfer dieses hübschen Highlighters geworden.

Schwer angefixt von den Bildern auf diversen Blogs, habe ich gespannt gewartet, bis es ihn im Douglas Online-Shop gab.

Am Dienstagmorgen bestellt und Mittwochnachmittag bereits in den Händen. Der Douglas Online-Shop ist immer recht schnell, deswegen bestell ich sehr gern dort.


Ein kleiner Pic-Spam.
Der Highlighter ist so hübsch, ich musste ihn unbedingt von allen Seiten ablichten.












Ich habe ihn bereits 2-3 mal als Highlighter über meinen Blush verwendet.
Erst hab ich mich nicht getraut ihn zu benutzen, sondern ihn nur angeschmachtet. Aber dann dachte ich mir, dass er fürs Anschauen doch ein bisschen teuer ist und habe den Pinsel gezückt.

Zuerst war ich ein wenig enttäuscht, denn mit meinen normalen Blushpinsel wollte nicht so richtig etwas auf der Wange bleiben.
Als ich meinen 'Stinktierpinsel' ausprobierte, war das Ergebnis endlich zufriedenstellend.

Swatches




Leider kommt die Schönheit des Highlighters auf den Fotos gar nicht zu Geltung. 
Eigentlich ist er mehr rosa. Deswegen war ich auch gleich überzeugt von diesem Püderchen. Die 'normalen' Highlighter, die meist beige oder silbrig-weiß sind, gefallen mir selten.

Ich kann ihn mir auch sehr gut als Lidschatten vorstellen.


Minuspunkt: Die Verpackung. Es ist eine Dose mit Schraubdeckel und es ist mir schon passiert, dass ich den Deckel leicht schief aufgesetzt habe und ein bisschen Puder abgebröselt ist *ahhhhhh*
Also, immer schön aufpassen! Vielleicht sollte man ihn an müden Tagen in der Schublade lassen *lach*

Look mit der MAC Sorceress Eyeshadow Palette

Vor ein paar Tagen kramte ich mal wieder eine ältere MAC Palette raus.
Und zwar die Sorceress Eyeshadow Palette.

Diese Palette enthält einen meiner Lieblings-Lidschatten, den Hypnotizing. Der ist wunderschön und passt immer. Diesmal war er allerdings nicht der 'Hauptdarsteller', sondern ich hab ihn nur als Liner unterm Auge verwendet.

Den Mousse Blush aus der Catrice Hidden World LE möchte ich auch gern loben. Er gefällt mir sehr gut. Auch wenn ich es eigentlich nicht so gern mag, Blushes mit den Fingern aufzutragen, die Farbe gefällt mir super. Für blasse Mädels wie mich, genau richtig ein Hauch von Farbe :-)

Von den e/s aus der LE war ich eher enttäuscht, der Blush 'tröstet' mich darüber hinweg ;-)







Benutzt hab ich:


Teint
- P2 All day matt Make up
- LUSH Foundation
- Ganier getönter Augen Roll-on
- Agnes b. loser Puder
- Catrice Mousse Blush Hidden World

Augen
- RdL Young e/s Base
- MAC e/s Hold my glaze, Edge of dark, White Rabbit und Hypnotizing
- P2 Stylish Geisha Cremeliner schwarz
- Essence Magic Design Mascara

Lippen
- Alverde Lipgloss 'Praline'

Mani - China Glaze 'QT'

Diese Mani ist schon etwas älter, aber ich möchte sie euch trotzdem zeigen.
China Glaze 'QT' ist einer meiner Lieblingslacke. Pink und auch noch holo, sehr schön :-)


(mit Blitz)






(ohne  Blitz, bei Kunstlicht)







Douglas - Box of Beauty Januar

Lange habe ich mir den 'Boxen-Hype' angeschaut und überlegt ob ich auch die ein oder andere bestellen soll.
Ein bisschen angefixt war ich ja doch *lach*

Diesen Monat hab ich also die Douglas Box of Beauty erhalten.

Ich hab vorher nicht geschaut, was drin ist, hab mich überraschen lassen.


Mit dem Inhalt bin ich ganz zufrieden.


Enthalten sind:
(ich verzichte auf großzuügige Beschreibung, die findet man zu Hauf auf anderen Blogs)


Venus moisturizing cream
Eine Feuchtigkeitscreme fürs Gesicht.
Sehr gut, meine Tagespflege ist nämlich so gut wie leer ;-)
Über dieses Originalprodukt freu ich mich deswegen sehr.

Ocoo Schönheitsdrink
Hmm, joah, mein Ding war er nicht.
Ein fruchtiges Getränk.

Annayake extreme reparative cream
Eine reichhaltige Pflege für morgens und abends.
Ich denke, die werd ich auch testen (auch wenn ich mir das Originalprodukt eher nicht kaufen würde), abends mag ich es gern etwas reichhaltiger.

Roberto Cavalli Perfumed Bodylotion
Wie der Name schon sagt, eine parfümierte Bodylotion.
Sowas benutz ich eigentlich nicht, weil mir der Duft meist nach 2-3 mal benutzen 'zuviel' wird, daher benutz ich da eher neutrale Lotions. Aber bei der kleinen Tube ist das ja kein Problem ;-)

Isa Dora Eye Shadow '16 Viola'
Ein kleiner süßer gebackener Lidschatten. Die Farbe ist ein helles lila, Flieder.



Schön finde ich auch die recht stabile Box, in der sich die Sachen befinden. Da lassen sich bestimmt gut die ein oder anderen Schminkteilchen aufbewahren (hab ich schon häufig auf diversen Blogs gesehen).

Ich liebe Zuckerwatte - Pink Sugar

Düfte, eigentlich ja nicht so mein Gebiet. Aber diesmal möchte ich ein wenig erzählen.

Ich entdeckte vor kurzem einen meiner Lieblingsdürfte wieder - Pink Sugar von Aquolina.

Vor ein paar Jahren besaß ich ihn schon mal. Leider was er viel zu schnell verbraucht. Um Nachschub kümmerte ich mich allerdings erstmal nicht, denn der Winter war vorbei und ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich ihn im Sommer auch benutzen würde.
Als ich ihn dann nachkaufen wollte, gab es ihn bei Douglas nicht mehr (da hatte ich ihn zuerst gekauft). Na gut, dann halt nicht, hatte ja genug andere Kandidaten, um mich zu beduften.

Ich dachte zwar immer mal wieder an diesen Duft, aber so wichtig war es mir dann doch nicht.


Vor ein paar Wochen las ich dann auf einem Blog (weiß gar nicht mehr welcher) von Pink Sugar und irgendwie kam die Lust auf diesen Duft dann doch wieder *lach*
Bei amazon wurde ich diesmal fündig :-)



Hier seht ihr links die neue Version (diesmal 100ml, damit ich laaaaange was davon habe) und die schon verbrauchte alte Version.
Wie ihr seht, ich habe es nicht übers Herz gebraucht den alten Flakon zu entsorgen :-D



Im Beschreiben von Düften bin ich eine Niete, also lass ich es lieber, haha.
Ich kann nur eins sagen: süß, Zuckerwatte, Jahrmarkt, kuschelig, lecker :-D

Als ich den Duft damals trug, kam oft die Frage aus der Umgebung "Hmm, was riecht denn hier so lecker *schnupper*?" Hihi, ich :-D

NYX - Haute Jersey Leopard Couture

Im letzten Sommer (oder war es Herbst?) habe ich euch bereits meinen Leo-Bronzer von NYX vorgestellt.
Damit der kleine Puder nicht allein reisen musste, ist ja so ein weiter Weg, hatte ich eine Palette dazubestellt. Oder sollte ich sie lieber Buch nennen?

Es handelt sich um die Haute Jersey Leopard Couture Palette.

Das ist sie:
Eine Palette, aufgebaut wie ein Buch, welches an der Seite mit einem Magnetknopf geschlossen und zusammengehalten wird.
Sie besteht aus Pappe (jaja, wieder einmal Pappe).



Die erste Seite sieht so aus:
Auf der linken Seite befinden sich 24 Lidschatten verschiedener Texturen. Die meisten e/s sind schimmernd und/oder enthalten Glitterpartikel.
Die Farben sind recht knallig und Nudeliebhaber kommen hier nicht auf ihre Kosten ;-) 
Und wieder einmal bekommt man wunderbare *ironie* Applikatoren. Naja, ich überseh sie wie immer und lass sie an ihrem Platz.

Rechts findet man einen Spiegel (mit meinem Shirt, haha) mit einem Spruch, der auf der nächsten 'Seite' fortgeführt wird.










 
Die zweite bzw. dritte Seite enthält die Teint- und Lippenprodukte.
3 verschiedene matte Bronzer sowie eine Miniversion des Leobronzers.
Allerdings muss ich sagen, dass er mit seinem großen Bruder nicht viel gemeinsam hat, außer vielleicht das Aussehen. Aber die Farben an sich sind unterschiedlich.
Unter den Bronzern findet man 2 knallige Blushes

Damit das Make up perfekt wird, sind auch noch 2 Glosse enthalten. Einen recht nudigen und einen in Barbierosa. Sie passen ganz gut zu den restlichen Produkten.


Auf der linken Seite ist wieder mal ein Spiegel und der zweite Teil des Spruchs.








Fazit:
Ich bin nicht so begeistert von der Palette.
Geblendet vom Aussehen, habe ich sie bestellt und mich sehr drauf gefreut.
Allerdings merkte ich bei den Lidschatten schnell, so toll sind sie nicht. Swatches habe ich keine guten hinbekommen, deswegen gibt es auch keine.
Die Farben gefallen mir auch nicht so richtig, das konnte man im Onlineshop nicht so richtig erkennen.

Die Teint- und Lippensachen sind okay, aber nur dafür würde ich die Palette nicht noch einmal kaufen.

Ich schau sie mir immer gerne an, aber das wars auch schon.
Richtig benutzt hab ich sie nicht, seitdem ich sie besitze und das muss was heißen. Denn ich benutze alle meine neuen Sachen wenigstens einmal bevor sie in die Schublade wandern.

Ich kann sie also nicht wirklich weiterempfehlen.

Im Moment ziert sie meinen Schminktisch, wenigstens etwas :-D


Vergleich - Milani und MAC

Ich habe 3 gebackene Blushes von Milani gekauft.

Bei einem, dem Rose D´Oro, dachte ich mir, dass er mir sehr bekannt vorkommt. In der Dose sah der Blush sehr nach MAC Stereo Rose aus.

Da hab ich sie doch mal schnell miteinander verglichen.






Ja, sie sehen sich im Döschen verdammt ähnlich.
Aber wirklich nur im Döschen (falls jemand ein Stereo Rose Dupe sucht),
seht selbst:




(links Stereo Rose und rechts Rose D´Oro)



Das hätte ich nicht gedacht, weil sie im Döschen nahezu gleich aussehen.
Der Milani Blush ist mehr orangestichig, während MAC mehr ins rötliche geht.



Auf den Wangen macht sich der Milani Rose D´Oro sehr gut. Nur muss man auspassen, man kann ihn schnell überdosieren. Also schön vorsichtig mit dem Pinsel ;-)

Gestern habe ich den Blush bereits als Tages Make up gezeigt.


Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment