eos Lip balm Stick 'sweet mint' und 'strawberry sorbet'

Vor kurzem habe ich euch *hier* den Lippenpflegestift von Blistex vorgestellt und auch gesagt, dass ich die Lipbalms von eos nicht so toll finde... Ein paar Tage später entdeckte ich eos Lippenpflege in Stiftform und kaufte sie *hust*...





eos Lipbalm 'sweet mint' und 'strawberry sorbet'

Ich habe insgesamt 3 verschiedene Sorten dieser Sticks entdecken können. Meine zwei liebsten Duftrichtungen habe ich ausgesucht.





Optisch sind die Lipbalms in Stickform was ganz anderes, als ich die eos Eier. Das ist ja auch das, was die Lipbalms von eos ausmachen.
Ich muss aber sagen, dass ich Lippenpflege in Stiftform enfach am liebsten mag.
Ich finde die Verpackung auch sehr hübsch, muss ich sagen. Was mich aber auch hier stört, der fehlende Name. Der steht nicht auf dem Produkt, nur auf der Pappverpackung. Das nervt aber auch bei den Eiern.






Sweet Mint

Das sagt eos:
'Der eos Lippenbalsam Sweet Mint mit pflegender Shea Butter, Jojobaöl und Vitamin E überzeugt jetzt auch in praktischer Stickform – 100 % natürlich und 95 % biozertifiziert. Die erfrischende Kombination aus süßer Minze und reichhaltiger Pflege verwöhnt die Lippen und sorgt für unglaubliche Geschmeidigkeit.'



Sweet Mint, der Name passt total. Der Lippenstift riecht und schmeckt sehr minzig und dazu noch sehr süß. Das minzige wirkt auf den Lippen leicht kühlend und kann auch schon mal etwas brennen, wenn man da empfindlich ist. 
Ist bei mir nicht der Fall, außer meine Lippen sind total kaputt. 

Was mir bei dieser Lippenpflege gut gefällt, sie ist schön flutschig. 
Das stört mich bei den eos Eiern immer ein wenig, sie machen meine Lippen stumpf.
Auch habe ich das Gefühl, dass er etwas besser pflegt, aber das kann auch nur Einbildung sein.

Der Stift selber ist beige und ist auf den Lippen transparent.
Er lässt sich einfach raus- und weider reindrehen und der Deckel sitzt schön fest.





Preis und Menge
Die Lippenstifte sind mit knapp 3€ etwas preiswerter als die Eier, aber es ist auch nur gut die Hälfte an Inhalt drin. Zum Vergleich, die Eier haben 7g und die Eier 4g.







eos strawberry sorbet

Das sagt eos:
'Jetzt auch in praktischer Stickform! Für unwiderstehliche Erdbeermünder: Ein Lippenbalsam, so köstlich wie Erdbeersorbet. eos Lippenbalsam Strawberry Sorbet besteht zu 95% aus biozertifizierten und zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen, ohne Mineralöle. Reich an antioxidativem Vitamin E, wohltuender Sheabutter und feuchtigkeitsspendendem Jojobaöl pflegt eos deine Lippen zart, weich und sensationell geschmeidig.'



Dieser Lipbalm gefällt mir genauso gut, wie der minzige Bruder. Nur der Duft ist natürlich anders. Sehr fruchtig und man riecht die Erdbeere gut raus.
Ich mag das rosa der Hülle total :-)

Wie auch schon Sweet Mint, ist dieser Lippenpflegestift beige und hinterlässt auch keine Farbe auf den Lippen. Auch kein weißlichen Film oder sowas.
Unter dem Lippenstift könnte es eventuell etwas schwierig werde, weil die Pflege doch etwas rutschig ist. Ob da Lippenstifte gut drauf halten, weiß ich nicht.
Ich verwende Lippenpflege am liebsten abends nach dem Zähnputzen.







Essence - my must haves palette - meine Lidschatten

Mit dem neuen Sortiment bei Essence, kam auch eine interessant Neuerung rein. Und zwar kann man sich jetzt Paletten selber zusammenstellen mit z.B. Lidschatten oder Blushes.

Ich möchte euch heute meine selbst zusammengestellte Lidschattenpalette zeigen.



Essence - My Must Haves Eyeshadow Palette

Ich muss dazu sagen, dass ich diese Palette hier bei Rossmann gekauft habe und es nur die 4er Palette und Lidschatten gab. Die größere Palette (8er) sowie die ganzen anderen Sachen gibt es nur bei DM usw. Also hier zumindest. Ich weiß nicht, ob es woanders bei Rossmann größere Theken gibt.




Die Palette
 Die ist sehr schlicht gehalten, schwarz mit transparenten Deckel, was ich ganz hübsch finde. Gut finde ich auch den durchsichtigen Deckel. Denn so muss man nicht jede Palette öffnen, sollte man irgendwann mehrere besitzen.





Die Lidschatten
 Ich habe mir 4 Lidschatten ausgesucht und damit die Palette vollständig ausgefüllt.
Mehr Lidschatten haben mich so auf dem ersten Blick auch nicht angesprochen, muss ich sagen. Aber ist okay, so musste ich mich wenigstens nicht entscheiden.
 


Die Lidschatten sind erstmal mit einem durchsichtigen Deckel verschlossen und zusätzlich mit Pappe umhüllt.
Gut finde ich, dass der Name des Lidschattens sowohl auf der Pappe, als auch auf den Lidschatten selber draufsteht. So muss man die Pappe nicht aufheben.
 





Wenn man den Deckel vom Lidschatten entfernd, lassen sich die Lidschatten einfach in die leere Palette reinklicken. Dort sitzen sie fest drin, lassen sich aber auch ohne Probleme entfernen.
Wie es jedoch aussieht, wenn man sie ständig reinklickt und wieder rausholt, kann ich nicht sagen.
 


Mir gefällt die Palette so ganz gut. Auch die Farben lassen sich gut zusammen kombinieren (was ich beim Kauf nicht bedacht habe, da habe ich einfach nach Gefallen ausgesucht).

Von links nach rechts:
14 purple clouds, ein helles, leicht blaustichiges lila
18 black as a berry, ein schimmernder Pflaumeton
19 steel the show, ein Grauton, den man auch als taupe sehen könnte
11 stay in coral bay, ein eigentlich sehr hübsches peach mit leider sehr glitterigen Overspray




Was mich an der ganzen Sache etwas stört, ist der kleine Müllberg, der entsteht. 
Guckt mal. Die Palette ist nun voll, Pappe und die Plastikdeckel bleiben übrig.
Mir ist klar, dass man nicht die nackten Pfännchen ins Regal packen kann, aber irgendwie hat mich das doch etwas schockiert.
 


Swatches

Die Swatches habe ich auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase gemacht und haben mich schon mal überzeugt. 
Ich habe lange keine Monolidschatten mehr von Essence gekauft (aus dem Standardsortiment), aber scheinbar sind sie echt besser geworden.




Looks

Natürlich möchte ich euch noch zeigen, was ich schon mit den Lidschatten geschminkt habe :-)



Hier habe ich direkt mal alle 4 Farben verwendet.
Den Lilaton erstmal auf dem ganzen Lid, den gräulichen Ton in der Lidfalte und mit dem Berryton noch etwas verdunkelt. Am unteren Wimpernkranz habe ich dann den Peachton aufgetragen.

Bis auf den Peachton ließen sich alle Lidschatten sehr gut verarbeiten. Kein ewiges Schichten, keine Krümelei, so mag ich das.
Bei dem Peachton habe ich ja erstmal nur den Overspray abgenommen und so landeten einige Glitterpartikel unterm Auge. Nicht so schön.







Den grau-taupe habe ich hier auf dem ganzen Lid aufgetragen. Eine sehr schöne Farbe.





Wie findet ihr diese Paletten? Spricht euch das Konzept an?

[Look] W7 - In the mood Natural Nudes - Lidschattenpalette





Diese Palette ist schon eine gefühlte Ewigkeit in meiner Sammlung. Ich habe sie mal bei Kosmetik4less bestellt, wo ihr sie immer noch für knapp 6€ bekommt.
Aber seit ich die Urban Naked Basics 2 habe, kommt sie eher selten zum Einsatz. Aber das soll sich jetzt ändern, die Palette ist echt hübsch :-)

W7 - In the mood Natural Nudes Eye Colour Palette

Diese Palette soll ja ein Dupe zur Urban Decay Naked Basics 1 Palette sein. Ich kann dazu nichts sagen, weil ich diese Palette nicht habe und auch noch nie live gesehen habe.
Die zweite Version besitze ich ebenfalls, die soll ein Dupe zur Naked Basics 2 sein. Ich nehme sie gern auf Reise mit, weil ich da meine teuren Paletten ungern mitnehme.


Verpackung
Die Verpackung ist aus Metall und fühlt sich nicht besonders schwer an.
Es stört mich ein bisschen, dass sie sich so billig anfühlt und nur mit einem Ruck öffnen lässt. Wisst ihr was ich meine? Aber dafür schließt sie auch richtig und man muss keine Angst haben, dass sie sich im Koffer öffnet.
Besser als Pappe ist das Metall allemal.





Inhalt
Wenn man die Dose öffnet, kommen 6 verschiede Lidschatten zum Vorschein, 5 matt und einer davon leicht schimmernd.
Wie der Name schon sagt, sind die Farben sehr nudig mit einem schwarz dabei.
 






Swatches:

Ich habe die Lidschatten auf der Lidschattenbase von Rival de Loop Young geswatcht. 
Die zwei hellen Lidschatten sind auf der Haut kaum zu sehen, aber das ist gar nicht schlecht, denn so eignen sie sich gut zum Blenden. Warum es dann gleich zwei fast identische Töne sein müssen, weiß ich nicht.
Die Lidschatten sind jetzt rein vom Swatchen her nicht die besten, die ich habe, aber für das Geld durchaus in Ordnung.








Die Lidschatten in Action

An dem Tag, wo ich das Make-up getragen habe, sollte es dezent sein. Dafür hat sich die Palette bestens geeignet.

Die Lidschatten ließen sich gut verarbeiten und waren nicht krümelig. Etwas schichten musste ich, aber das fand ich gar nicht schlimm.
Ich habe den 4. Ton auf dem ganzen Lid aufgetragen, dann den 5. Ton in der Lidfalte und mit dem 6. Ton außen noch etwas verdunkelt. Verblendet habe ich das ganze dann mit dem 2. Ton.
Und schon war ich fertig mit den Lidschatten.
Dazu dann noch einen schwarzen Lidstrich und Mascara.

So hat das AMU dann den ganzen Tag gehalten. Abends war es dann lediglich etwas schwächer, aber sonst habe ich nichts zu beanstanden.








DM Einkauf #6 - Balea, Treaclemoon, Catrice und NYX

Dieser DM-Einkauf liegt schon etwas zurück, ich mag ihn aber trotzdem gern noch zeigen.






DM Einkauf #6 - Balea, Treaclemoon, Catrice und NYX

Ich komme ja nicht so oft bei DM vorbei und daher fallen die Einkäufe meist etwas größer aus, vor allem wenn es viele neue Sachen gibt :-D


 Fangen wir mal mit den Pflegeprodukten an, da ist der Einkauf ein bisschen größer ausgefallen, weil ich einige schöne Sachen entdeckt habe.

Wattepads zeige ich eigentlich selten. Auch in Aufgebraucht-Posts nicht. Aber diesmal zeige ich sie doch. Ich kaufe nur noch diese von Ebelin (gern auch mal 2-3 Packungen auf einmal), weil die einfach die besten sind, die ich so ausprobiert habe. Das nur mal dazu ;-)


Treaclemoon Soft watermint rain
Der Duft hörte sich ganz gut an und auch nach dem ersten Schnuppern gefiel er mir, also nahm ich das Duschgel mit. Allerdings ist mir der Duft für jetzt zu frisch und ich werde ihn noch ein bisschen stehen lassen für die wärmere Jahreszeit.

Balea Milde Seife 'Sanfte Berürung'
Angelockt von der doch recht niedlichen Verpackung, sah ich mir die Seite mal näher an.
Ich habe sie mittlerweile in Gebrauch und finde sie super. Toller Duft und nicht austrocknend.

Balea Frisch & Belebend Shampoo
Ich fand das Shampoo Schauma Cotton Fresh nicht und nahm dieses als Ersatz mit.
Ich habe es schon ein paar mal verwendet und finde es gar nicht schlecht. Was auffällig ist, ist der minzige Duft. Das mag ich.

Balea Hand Mousse 'Blütenzauber'
Das klang irgendwie zu gut - Hand Mousse. Beim ersten Testen kam dann die Ermüchterung, fühlt sich doch an, wie eine stinknormale Handcreme. Naja, wenigstens im parktischen Pumpspender.
Der Duft ist, wie der Name schon sagt, sehr blumig.

Treaclemoon Minigrößen
Ich nutze ja nicht allzu oft Bodylotions und wenn dann habe ich auch noch genug Auswahl. Die kleinen von Treaclemoon nehme ich zum Sammeln mit. Ich finde sie so niedlich und dann die bunten Farben. Weiter unten könnt ihr euch meinen Treaclemoon-Regenbogen ansehen :-)

Die Cherry Dusche benutze ich aber. Ich war mir nicht ganz sicher, ob mir diese Sorte so gut gefällt, dass es für die Fullsize reicht. Und diesmal kann ich sagen, gut, dass ich nur die kleine Größe gekauft habe. Denn hier mir der Duft in der Flasche gut gefallen, beim Duschen aber irgendwie gar nicht mehr.

Treaclemoon-Regenbogen






Balea med Ultra Sensitv Waschgel, Nachtcreme und Gesichtswasser
Die Balea med Reihe nutze ich schon recht lang und komme gut damit zurecht. Ich habe auch das Gefühl, dass es meiner recht unreinen Haut gut tut.
Bei meiner DM-Bestellung hätte ich gerne ein paar Sachen nachbestellt, aber ich fand nichs mehr von den gewünschten Sachen im Onlineshop. Werden die Sachen etwas aus dem Sortiment genommen?

In der Filiale fand ich die Sachen ganz normal im Regal, also nahm ich das Gesichtswasser und das Waschgel als Nachkauf mit. Die Creme wollte ich ausprobieren.

Sos Wärme-Pflaster
Diese Wärmepflaster haben mir beim letzten mal als ich so verspannt war, sehr gut geholfen. 
Und meist taucht sowas ja gerne auf, wenn man gerade nicht eben mal zur Apotheke fahren kann. Also habe ich diese Pflaster in meiner Hausapotheke wieder aufgefüllt.




Catrice The Precious Copper Collection Eyeshadow Palette
Diese Palette hat mich zuerst gar nicht interessiert, aber als ich dann eine tolle Review dazu sah, fand ich sie doch ganz toll.






Nyx Hot Singles Eyeshadow 'Ultraviolet'
Diese Farbe fiel mir sofort ins Auge, ein tolles knalliges Lila (nicht blau wie auf den Fotos).





Catrice Light & Shadow Contouring und Blush 'Bronze me up, Scotty'
Auch diese Blushes fand ich zunächst wenig ansprechend. Bzw. hatte ich mir die anderen beiden Farben angesehen und fand sie langweilig. Als ich dann in einem Video diese Farbe sah, musste ich doch nochmal genauer hinsehen.





Trend it up! Ultra matte Lipceam 045
Da ich schon eine TIU Lipcream habe, die mir gut gefallen hat, brauchte ich noch eine zweite Farbe :-D

Nyx Lip Lingerie 'Corset' und 'Teddy'
Ich war ja von meiner ersten Lip Lingerie Lipcream nicht so begeistert. Aber die anderen Farben fand ich so schön, dass ich nochmal zwei mitnahm.
Joah, die helle Farbe steht mir leider nicht, die dunklere mag ich ganz gerne.



Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment