Catrice art Couleurs Collection Palette - Lidschatten

Nachdem Essence in diesem Frühjahr Paletten zum selbst zusammenstellen ins Sortiment genommen hat, die man mit Lidschatten, Blushes usw. füllen kann, hat Catrice nun auch nachgezogen. Auch dort gibt es nun Paletten zum selber befüllen.
Ich liebe Paletten, daher habe vor kurzem die neuen Sachen entdeckt und auch eine zusammengestellt.




Catrice Art Couleurs Collection Palette - Eyeshadowpalette

Ich mag das Konzept von  Paletten, die man selbst zusammenstellen kann wirklich gern.
Lange Zeit gab es das in der Drogerie nicht zu finden (na gut, vor zig Jahren mal bei Manhattan, falls sich noch irgendwer daran erinnert). Meine älteste Palette dieser Art ist wohl meine MAC Palette.

Ich finde die Palette von Catrice vor allem deswegen interessant, weil die Farben der Lidschatten sehr gut aussahen auf den Vorschaubildern. Es ist also nicht so, dass ich da einfach 'nur so' eine Palette zusammenstelle.
P2 hat so eine Palette derzeit in einer LE. Die Farben fand ich null spannend, also nahm ich da gar nichts mit.
Nun denn, heute geht es um die Catrice Palette.




Allgemein

In der Palette gibt es Platz für 4 Lidschatten. Und ich fand auch auf Anhieb 4 verschiedene Farben, die mir gut gefielen.

Insgesamt hat man die Auswahl zwischen 15 verschiedenen Lidschatten und 3 Highlightern, die auch als Lidschatten bezeichnet werden, aber bestimmt auch im Gesicht verwendet werden können (die gab es bei Rossmann nicht, daher kann ich dazu nicht viel sagen).





Hier seht ihr die 4 Lidschatten, die ich ausgesucht habe.
Einen matten Lidschatten in meiner liebsten Farbe für die Augen und 3 duochrome Lidschatten.

Was ich bei Catrice als wirklich guten Pluspunkt empfinde, ist die Tatsache, dass man nicht unbedingt eine Palette braucht. Die Lidschatten können auch ohne Probleme in ihrem Döschen bleiben. Das ist klasse, weil man so auch mal nur einen oder zwei Lidschatten kaufen kann.
Bei Essence ist das schon schwieriger.
Da ist zwar ein Deckel auf den Lidschatten, aber das Pfännchen ist irgendwie lose.








Die Palette

Die Palette selber finde ich wirklich gelungen. Optisch finde ich sie in ihrem schlichten schwarz hübsch anzusehen. Außerdem ist ein recht großer (über den ganzen Deckel) Spiegel enthalten.

Auch hier ein weiterer Vorteil, den ich bei anderen Paletten noch nicht gefunden habe. Und zwar muss man die Lidschatten nicht extra rausnehmen, um zu sehen wie er heißt. Hier ist die Palette im Boden nicht zu und man kann ganz einfach die Namen auf den Pfännchen ablesen.










Die Lidschatten

Ich habe natürlich erstmal geschaut, ob für mich etwas besonderes dabei ist. Bei meiner Hülle und Fülle an Lidschatten brauche ich nämlich nicht den 300. Lidschatten in beige.
Trotzdem konnte ich an dem matten Lidschatten nicht vorbei und fand ihn für diese Kombi super für die Lidfalte.

Lidschatten die duochrome schimmern können mich immer ganz gut anlocken und so suchte ich mir diese drei aus.

Oben links: 050 Taupe Addict, ein matter Lidschatten in einem hellen braun-taupe. Eine Farbe, die ich sehr gerne mag. Sei es als Vorbereitung in der Lidfalte oder solo auf dem ganzen Lid.

Oben rechs: 120 Like and subscribe, ein helles grau-silber, was je nach Lichteinfall rosé schimmert. Wirklich eine sehr schöne Farbe, die mich an MAC 'Vex' erinnert. Da müsste ich mal vergleichen.

Unten links: 140 Secrets of Le Chrome, ein braun mit blau-türkisem Schimmer. Eine Farbe, die man schon bei diversen anderen Marken findet (da kann ich auch gern mal einen Vergleich zeigen).

Unten rechts: 150 Captain Black Sparrow, ebenfalls ein braun mit blau-türkisem Schimmer. Allerdings dunkler und leider auch nicht so schön.





Swatches

Ich muss sagen, die Swatches waren durchwachsen. Einer hat mich ziemlich enttäuscht und einer positiv überrascht. Aber so ist es nun mal. Und das Swatchen im Laden ersetzt für mich nicht wirklich das Swatchen zu hause. Mit sauberen Fingern und einer Base drunter.





Bei den Swatches könnt ihr euch vielleicht schon denken, welcher der 4 eher eine Enttäuschung ist.
Und zwar ist es Captain Black Sparrow (der 3. von links) ... Das blau-türkis sieht im Pfännchn so so schön aus. Aber auf der Haut sieht man davon leider kaum noch was. Überhaupt war der Lidschatten eher störrisch und sehr hart gepresst.
Ganz anders als Secrets of Le Chrome (der 2. von links). Da kommt das tükis schön raus und ich musste auch nicht ewig schichten, bis man ordentlich was sieht.
Der matte Lidschatten, Taupe Addict (1. von links) hätte vielleicht auch ein bisschen besser pigmentiert sein können. Allerdings ist auch nicht so schlimm. Denn gerade in der Lidfalte schichte ich lieber als dass ich da 'bäm' an Farbe habe und verzweifelt versuche das zu verblenden.
Zu guter letzt noch 'Like and Subscribe' (4. von links). Der Lidschatten ließ sich ganz einfach swatchen, ohne viel schichten zu müssen. Leider kommt der tolle rosa Schimmer auf den Bildern nur schlecht raus.




Fazit

Mir gefallen die neuen Paletten zum selber befüllen wirklich gut.
Ich bin ein Paletten Fan und nutze die deutlich häufiger als meine Monolidschatten (depotten würde ich trotzdem niemals).

Ich habe natürlich auch schon Make-ups geschminkt, aber da dieser Post schon so bilderlastig ist, werde ich einem zweiten Post zu den Lidschatten veröffentlichen (diese Woche noch, denke ich) und zeigen, was sich mit den Schätzchen so zaubern lässt.

Kommentare:

  1. Ich finde so eine Palette zum Selberbestücken toll, aber es entsteht irgendwie sinnloser Müll. Vielleicht sollte Catrice üerlegen, ob sie eine andere Verpackung für die einzelnen Lidschatten wählt. :) Ansonsten gefällt mir deine Farbauswahl sehr und ich bin auf deine AMUs gespannt. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank =)
    Ja es is wirklich anstrengend, jedes Mal ca. 6 Stunden für eine einfache Bahnfahrt und jedes Mal um die 100€ oder noch mehr.
    Ich verstehe es auch nicht, ich hab schon gesagt die gönnen ihm sein Glück nicht, was Freunde ja eigentlich tun sollten. Aber sei es drum, bauen wir uns eben hier mal was Neues auf.

    Ein toller Post, ich mag Catrice immer super gerne.
    Ich finde das echt cool, dass es in den Drogerien jetzt immer mehr solcher Paletten gibt die man sich selber zusammenstellen kann, so kann man sich genau die Farben raus suchen die man auch wirklich nutzt =)
    Ich habe ja so eine Palette von Essence und ich mag sie so gerne. Allerdings habe ich sie letztens verschmissen und finde sie gerade nicht mehr xD Lg

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment